Schlüsselkompetenzen / Professionalisierungsbereich im schulischen Schwerpunkt

In den Prüfungsordnungen des Fächerübergreifenden Bachelors und des Bachelors Technical Education ist im Professionalisierungsbereich und im Bereich der Schlüsselkompetenzen festgelegt, welche Veranstaltungen in diesen Bereichen abgeleistet werden müssen.

Es handelt sich um eine Pflichtveranstaltung im Bereich A und eine weiter vertiefende Wahlpflichtveranstaltung im Bereich B des Fächerübergreifenden Bachelors und Bereich C des Bachelor Technical Education.

Diese Bereiche müssen von allen Studierenden gewählt werden, die das Lehramt anstreben.

Ausführliche Informationen zum Professionalisierungsbereich / Schlüsselkompetenzen finden Sie in den Prüfungsordnungen des jeweiligen Studiengangs.

Angebote im Bereich Schlüsselkompetenzen

Im Bereich A handelt es sich um die Veranstaltung „Digitale Lernlandschaften: Inklusive Bildung“, welche jeweils im Sommersemester angeboten wird.


Im Bereich B des Fächerübergreifenden Bachelors oder C des Bachelors Technical Education werden relevante Themen in Bezug auf die spätere Lehrtätigkeit oder den Bereich Schule vertieft. Sie können hier zwischen verschiedenen Angeboten der Leibniz School of Education, der ZQS/Schlüsselkompetenzen und der Fächer wählen.

 

Alle wählbaren Veranstaltungen werden im Vorlesungsverzeichnis der Leibniz School of Education abgebildet.


Anerkennungen im Bereich Schlüsselkompetenzen

Wenn Sie bereits vor Studienbeginn Schlüsselkompetenzen, zum Beispiel über ein vorheriges Studium oder Ausbildung, erworben haben, können diese gegebenenfalls angerechnet werden. Dazu müssen Sie einen Antrag auf Anerkennung stellen.

In der Leibniz School wird im Professionalisierungsbereich des Fächerübergreifenden Bachelors nur der Bereich A und B angerechnet. Für den Bereich C müssen Sie sich an die Praktikumsbeauftragten der Fächer wenden.

Wichtig: Wenn Sie den schulischen Weg einschlagen, müssen die verpflichtenden Veranstaltungen laut Prüfungsordnung studiert werden.


Schritt 1

Laden Sie sich den Antrag auf Anerkennung runter und füllen diesen mit Ihren persönlichen Daten aus.

Formular Fächerübergreifender Bachelor
Formular Bachelor Technical Education

Schritt 2

Senden Sie den Antrag mit aussagekräftigen Bestätigungen (Seminarbescheinigung, Transcript of records, Teilnahmebescheinigung, oder ähnliches) an folgende Mailadresse: jana.pflughoft@lse.uni-hannover.de

Bitte fügen Sie ebenfalls die Information bei, ob Sie schulisch oder außerschulisch studieren.


Schritt 3

Sie bekommen per Mail die Information ob die Veranstaltung/en angerechnet werden können.

Die Unterlagen werden direkt zum Prüfungsausschuss und dem Akademischen Prüfungsamt weitergeleitet. Sie müssen nichts weiter tun.

Kontakt

Dipl.-Päd. Jana Pflughoft
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
Appelstraße 11/11a
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Dipl.-Päd. Jana Pflughoft
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
Appelstraße 11/11a
30167 Hannover
Gebäude
Raum