Junge Frau mit Bücherstapel in der Hand und Rucksack Junge Frau mit Bücherstapel in der Hand und Rucksack Junge Frau mit Bücherstapel in der Hand und Rucksack © Photo by Element5 Digital on Unsplash

Das Team LSConnect der Leibniz School of Education organisiert die Schulpraktikumsplatzvergabe für Studierende im Bachelorstudiengang FüBa und Tech. Edu. Zu diesem Zweck fragt die LSE halbjährlich verfügbare Praktikumsplätze sowie Mentorinnen und Mentoren bzw. Ansprechpersonen für die Studierenden bei den Partnerschulen ab.


Praktikumsplatzvergabe Step-by-Step Anleitung

bis 23. April 2024

Anmeldezeitraum für die Platzvergabe im SoSe 2024

für Studierende des Fächerübergreifenden Bachelors

bis 23. April 2024

Anmeldezeitraum für die Platzvergabe im SoSe 2024

für Studierende des Bachelors Technical Education

Praktikumszeitraum Herbst 2024

5. August bis 27. September 2024

Allgemeine Informationen zur zentralen Praktikumsplatzvergabe im Bachelor

  • Wie läuft die Zuordnung ab?
    1. Die Studierenden melden sich zu Beginn des Semesters (Oktober im WiSe, April im SoSe) im Rahmen des Begleitseminars SPS (Bachelor Technical Education) bzw. des Vorbereitungsseminars SPS1 (Fächerübergreifender Bachelor) online über Stud.IP an.
      • Studierende des Bachelor Technical Education müssen sich nur für das Begleitseminar "Schulpraktische Studien" eintragen. Die Zentrale Praktikumsplatzvergabe ist in die Veranstaltung eingebettet.
      • Studierende des Fächerübergreifenden Bachelor müssen sich zusätzlich zur Vorbereitungsvorlesung bzw. zum Vorbereitungsseminar "Theoretische und methodische Grundlagen zu den Schulpraktischen Studien" in die Veranstaltung "Praktikumsplatzvergabe im ASP" eintragen. Dort findet die Zentrale Praktikumsplatzvergabe statt.
    2. In der jeweiligen Veranstaltung können sich die Studierenden für die Schule eintragen, bei der sie ihr Praktikum absolvieren möchten. Der genaue Ablauf mit allen Daten ist in der Veranstaltung aufgeführt.
    3. Nachdem sich die Studierenden für ihre Wunschschule eingetragen haben, überprüft LSConnect die Eintragungen, sortiert ggf. um und informiert betroffene Studierende über die Änderungen.
    4. Über ein Onlineformular nehmen die Studierenden ihren zugeteilten Praktikumsplatz verbindlich an oder lehnen diesen verbindlich ab. Nicht zurückgemeldete Plätze verfallen.
    5. LSConnect informiert die Schulen über die ihnen zugeteilten Praktikant*innen.
    6. Die Studierenden kontaktieren die Schule bzw. die angegebene(n) Ansprechperson(en), um den genauen Praktikumszeitraum abzusprechen. Dieser ist in der anschließenden vorlesungsfreien Zeit vorgesehen (Februar bis März im WiSe, August bis September im SoSe).
  • Für welche Praktika gilt die zentrale Vergabe?

    Die Zentrale Praktikumsplatzvergabe vermittelt Praktikumsplätze für:

    • Schulpraktische Studien (SPS) des Bachelors Technical Education (Lehramt für berufsbildende Schulen)
    • Allgemeines Schulpraktikum (ASP) der Schulpraktischen Studien (SPS) im Fächerübergreifenden Bachelor (Lehramt an Gymnasien)
    • Orientierendes Schulpraktikum (OSP) im Bachelor Sonderpädagogik (Lehramt für Sonderpädagogik), wenn die Tandem-Variante zusammen mit Studierenden des gymnasialen Lehramts gewählt wurde.
  • Wie sieht es mit den Fachpraktika im Master aus?

    Für die Fachpraktika im Master Lehramt an Gymnasien und Master Lehramt für berufsbildende Schulen bewerben sich die Studierenden bei den Schulen selbst.

Noch Fragen? Schreiben Sie uns gerne eine Email.