About UsProjects
Abschlussveranstaltung

ABSCHLUSSVERANSTALTUNG

Die Abschlussveranstaltung fand am 31.03.2022 pandemiebedingt online statt. Es konnten rund 37 Teilnehmer*innen begrüßt werden. 


ABLAUF DER VERANSTALTUNG

Zu Beginn eröffnete Prof. Dr. Katharina Müller, wissenschaftliche Leitung des Projektes, die Veranstaltung. Ziel der Abschlussveranstaltung war es zum einen, die Ergebnisse der Expert*innenlabs zu präsentieren und zum anderen die im Rahmen des Projektes konzipierten CoffeeCup-Lectures vorzustellen.

Nach einem kurzen Impulsvortrag zum Rahmen und der Gestaltung des Projektes übergab Prof. Dr. Müller an Kathleen Ehrhardt, die Projektkoordinatorin. In einem halbstündigen Vortrag stellte diese die Ergebnisse der ersten zwei Expert*innenlabs vor, die sich konkret mit Fragen rund um die Herausforderungen und Chancen der Pandemie beschäftigten. An diesen ersten Teil anschließend konnte in Bezug auf die drei rahmenden Themenbereiche New Learning, Digitalisierung und Bildungsgerechtigkeit resümierend dargestellt werden, was aus der Pandemie gelernt werden kann, was es aus Sicht der Expert*innen heißen würde, die Bildung der Zukunft zu gestalten und welche Maßnahmen diesbezüglich ergriffen werden müssten.

Im Anschluss wurde noch einmal verstärkt der Blick auf die Ausbildung zukünftiger Lehrkräfte und die Praxisphasen in der Lehrkräftebildung gerichtet; Themen, mit denen sich besonders im dritten und vierten Expert*innenlab beschäftigt wurde. In diesem Zuge wurde eines der Projektergebnisse – die CoffeeCup-Lectures - vorgestellt.

Das Projekt ist zwar in der jetzigen Form erstmal beendet. Es haben sich aber noch viele weitere Fragen ergeben, die in einem abschließendem Ausblick vertieft dargestellt wurden.


DIE PRÄSENTATIONSFOLIEN ZUM NACHLESEN

Abschlussveranstaltung_Lehren_und_Lernen_post_COVID-19.pdf
PDF, 3 MB
Projektergebnisse

Die Coffee-Cup-Lectures und das Impulspapier zu "Lehren und Lernen post COVID-19", das die Ergebnisse der Expert*innenlabs nocheinmal dezidierter darstellt, finden Sie auf unserer Website unter dem Reiter "Projektergebnisse".